Die rasant ansteigende Nachfrage von Lithium sowie die Ausbaupläne der führenden Batterie- und Stromspeicher-Anbieter sind gute Nachrichten für die Energiewende - wird der Stromspeichermarkt weiter ausgebaut, profitieren davon die erneuerbaren Energien und eMobility ungemein. Wenig erwähnt wird meistens die Frage, wie lange das Lithium - Vorkommen in der Zukunft die Nachfrage bedienen kann. Die Forschung setzt sich zumindest schon jetzt mit Recycleverfahren auseinander (siehe TU Freiberg), es bleibt zu hoffen das dadurch die Zukunft des Rohstoffes auch gesichert wird.