Auf der diesjährigen Intersolar haben eine Reihe von Ausstellern damit geworben , dass ihre Wechselrichter mit der Tesla Powerwall kompatibel sind. Tesla hat nun verkündigt, für ihre SolarCity Produkte eigens welche herzustellen und verfolgt damit weiterhin ihre Inhouse - Strategie, die den Endkunden zu 360 Grad versorgt. Das Ziel, dem Kunden das Produkt als so einfach wie möglich - alles in einem Paket - zu verkaufen und damit die Hemmschwelle der Akzeptanz zu sinken, ist eine Herausforderung, der Tesla momentan mit allen Mitteln entgegenwirkt.