Gute Nachrichten für die Solarbranche kommen heutzutage aus einer weniger beachteten Stufe der Wertschöpfungskette - Hersteller von PV-Equipment konnten im letzten Jahr einen deutlichen Wachstum verzeichnen. An anderer Stelle wird mit sinkenden Preisen gekämpft wird und Projektaufträge gehen zurück; es bleibt die Hoffnung, dass das Produktionsequipment nicht die einzigste Sparte bleibt, die schwarze Zahlen schreibt.