Angesichts der politischen Hürden besonders im europäischen Raum und des starken Preisverfalls für Photovoltaik sind dies keine überraschenden Nachrichten. Ein bitterer Beigeschmack bleibt bei den oft aufgrund technischer Herausforderungen verzögertem Netzanschluss. Im Gegensatz dazu gibt es besonders im afrikanischen Raum immer mehr Off- und Microgrid-Projekte, die diesen Schritt direkt überspringen und dezentralisiert operieren. Die bis jetzt nicht vorhandene Infrastruktur ermöglicht dabei eine Energieversorgung, die man sich in Europa, zumindest in manchen Ländern, noch kaum vorstellen kann.