Durch die starke Zunahme von erneuerbaren Energien hauptsächlich aus Solar und Wind, sah die Stadt Chemnitz Potential fur die Errichtung eines großen Stromspeichers. Die Stadtwerke bauten eine Anlage im Wert von 10.000 € bestehend aus 4000 Batteriemodulen, die schnell auf Frequenzänderungen reagieren und damit das Netz stabilisieren können.