Nach dem Diesel Affäre hat Angela Merkel angekündigt bei dem kommenden Gipfeltreffen zwischen Politik und der Autoindustrie selbst dabei zu sein - die Autokrise nun Chefsache.

Zugleich hat sie angedeutet ein Dieselauto Verbot einzuführen, wobei sie keine genauen Jahreszahlen nennen wollte. Manch einer hält das für ein leeres Wahlversprechen. Vielmehr aber geht es Merkel um die vielen Arbeitsplätze, die auf dem Spiel stehen im internationalen Wettbewerb um die Elektrifizierung, der Autoindustrie: