Bayern unterstützt mit einem neuen "Solar plus Storage" Programm seit 1. August den weiteren Ausbau der Solar und Speicherkapazitäten. Das Land stellt für Speichersysteme mit 3kWh Leistung €500 und für jede weitere kWh Leistung jeweils nochmal €100. Bedingung für die Förderung ist allerdings daß der Speicher mit einer Solarinstallation verknüpft ist. 

Diese Maßnahme dient unter anderem der Vorbereitung auf die steigende Zahl von Elektrofahrzeugen. Denn wie eine Studie gezeigt hat, will jeder vierte Deutsche einen Ladepunkt für Elektroautos installieren. 

Und wenn es ein Indiz für die Ernsthaftigkeit der Bayern gibt, dann ist es wohl daß auch das Oktoberfest seit letztem Jahr "on premise" Speicherkapazitäten installiert hat.