Nachdem Frankreich bereits die erste sinnvolle energiepolitische Entscheidung getroffen hat, der Air France nur dann aus der Corona-Krise zu helfen, wenn Sie keine nationalen Flüge zu Zielen mehr anbietet, die in weniger als 2 Stunden mit dem Zug zu erreichen sind, fragen wir uns bei Hyperion wie denn die Bundesregierung die Hilfspakete für die deutsche Wirtschaft ausgestalten wird?

Als ein erster vernünftiger Schritt in eine nachhaltigere Energiepolitik kann die Entscheidung gewertet werden, das Ausbauziel für Offshore-Windkraftanlagen von bisher 15 auf 20 Gigawatt zu erhöhen. 

Offshore-Windanlagen gehören zu den effizienteren Formen der erneuerbaren Energiequellen und insbesondere die Nutzung dieses Stroms für die Gewinnung von Wasserstoff kann in Zukunft eine sehr interessante Kombination darstellen.